Schützenverein

April 2017

Stadtschützenfest in Wormeln am 29.04.2017
Der Schützenverein Wormeln bereitet sich auf Stadtschützenfest 2017 vor, welches am 29.04.2017 gefeiert wird. Im Rahmen der Warburger Oktoberwoche 2016 errang Florian Isenberg die Ehre des Stadtkönigs.

v. links: Oberst Ernst Isenberg,
Königin Justine Klute,
Stadtkönig Florian Isenberg,
1. Vorsitzender Lothar Glade

 

 
Schon in der Oktoberwoche wurde kräftig gefeiert.
Am 29.04.2017 feiert der Schützenverein Wormeln sein großes Stadtschützenfest, welches gleichzeitig das erste Fest in der Schützenfestsaison 2017 ist.
Es werden ca. 850 Personen zum Umzug erwartet aus den umliegenden 14 Schützenvereinen des Stadtgebietes Warburg. Begleitet wird der Umzug vom Musik Germete, Spielmannszug Daseburg, Musikverein Dössel und dem Stadt- und Jugendorchester Warburg.
Beginn der Veranstaltung ist 17:00 Uhr auf dem örtlichen Gutshof in der Ortsmitte. Nach den Festansprachen des 1. Vorsitzenden Lothar Glade und des Bürgermeisters Michael Stickeln setzt sich der Festumzug ca. 17:45 Uhr in Bewegung durch die Gemeinde mit Ziel Twistetalhalle. Hier findet anschließend der große Festball mit der Tanzband CTB statt.
Für das leibliche Wohl sorgt die Festbewirtung Lütkemeier und Jöring in der Festhalle und auf dem Außengelände. Eine Longdrinkbar in der Halle und 3 unterschiedliche Imbissstände lassen keine Wünsche offen.
Stadtkönig Florian Isenberg und der Vorstand des Schützenvereins freuen sich auf zahlreiche Gäste zu diesem besonderen Event.
_______________________________________________________________

März 2017

Zum diesjährigen Pokalschießen wird herzlich eingeladen für

Samstag, 11. März 2017, 19.30 Uhr in die Twistetalhalle Wormeln.

Auch in diesem Jahr gibt es die Gelegenheit mit einem Sportgewehr zu schießen.
Für Bier vom Fass und einen kleinen Imbiss ist gesorgt.
Auf rege Beteiligung hofft der
Schützenverein Wormeln e. V.
Der Vorstand
Termine:
Aufbau
Pokalschießen: Samstag, 11. März 2017, 19:00 Uhr, Twistetalhalle
Abbau – Pokalschießen: Montag, 13. März 2017 18:00 Uhr, Twistetalhalle

 _______________________________________________________________________________________

Januar 2017
Einladung
Zur Mitgliederversammlung des Schützenverein Wormeln e.V.
S
amstag, 07. Januar 2017, 20.00 Uhr, in die Twistetalhalle Wormeln.
Tagesordnung:

  1. Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden
  2. Verlesung des Protokolls der letzten Mitgliederversammlung
  3. Jahresrückblick
  4. Kassenbericht
  5. Bericht der Kassenprüfer
  6. Entlastung des Vorstandes und Neuwahl der Kassenprüfer
  7. Termine 2017, insb. Stadtschützenfest
  8. Anträge und Beschlussfassungen
  9. Verschiedenes
    Der Vorstand bittet um zahlreiches Erscheinen.
    Lothar Glade
    1. Vorsitzender

________________________________________________________________________
12. Nov. 2016
Volkstrauertag – Kranzniederlegung in Wormeln

Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag gedenkt der Schützenverein Wormeln bereits am Vorabend, am Samstag, dem 12.11.2016, der Gefallenen und zivilen Opfern beider Weltkriege.
Die Vorabendmesse unter Mitwirkung des Kirchenchores Wormeln-Germete findet um 17.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Simon und Juda zu Wormeln statt. Die Ansprache des Oberst mit anschließender Kranzniederlegung folgt im Anschluss. Der Vorstand des Schützenvereins bittet um rege Beteiligung aller Schützen und lädt auch die Wormelner Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme ein.
Der Abschluss findet nach erfolgter Kranzniederlegung im Dorfkrug statt.
__________________________________________________________________

09. Oktober 2016
Florian Isenberg ist Stadtschützenkönig!
In einem Stechen mit Christoph Müller aus Daseburg setzte sich der aktuelle König aus Wormeln Florian Isenberg knapp aber verdient durch. Auf der Oktoberwoche holte Florian damit die Stadtkönigswürde für 2017 nach Wormeln. Voraussichtlich wird am 29. April 2017 in Wormeln das Stadtschützenfest stattfinden.
_____________________________________________________________________

Mai 2016
 – Schützenfest-Samstag mit DFB-Pokal-Finale –
Florian Isenberg und Justine Klute Königspaar 2016 des Schützenvereins Wormeln
Traditionsgemäß eine Woche nach Pfingsten wurde in Wormeln das „Fest des Jahres“ gefeiert – das alljährliche Schützenfest.
Am Wochenende, vom 21. bis 23. Mai 2016, war es soweit.
König in diesem Jahr ist der 23-jährige Wormelner Florian Isenberg, der beruflich als Versicherungsfachmann tätig ist. In einem spannenden Stechen konnte er sich beim Königschießen durchsetzen. Mit dem Erringen der Königswürde setzt er die Schützentradition in seiner Familie fort. Im Jahr 2005 waren seine Eltern Ernst und Jutta das Königspaar in Wormeln. Vor 25 Jahren, im Jahr 1991, errang sein Großvater Franz Kuhaupt, der über mehrere Jahre die Geschicke des Schützenvereins als Vorsitzender leitete, die Königswürde und regierte zusammen mit der Großmutter von König Florian, die darüber hinaus bereits vor 50 Jahren, im Jahr 1966, Königin in Wormeln war.
Sein Vater Ernst ist derzeit amtierender Oberst im Schützenverein und König Florian selbst seit 2012 Fahnenoffizier im Schützenverein.
Zu seiner Königin erkor König Florian seine 20-jährige Freundin Justine Klute.
Folgende Paare berief seine Majestät in den Hofstaat:
Daniel Otto und Kerstin Ruberg
Andre Kuhaupt und Theresa Schilling
Patrik Scholz und Theresa Menge
Robert Mohrmann und Verena Kuhaupt

Die Feierlichkeiten begannen am Samstag, 21.05.2016 um 18 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Gutshof.
Der Schützenzug zogen – begleitet vom Musikverein Germete – zum Königshaus Isenberg, Huweg 1, und ehrten dort das Königspaar.
2 Königspaar

Wie in jedem Jahr ist diese Straße auch für alle sichtbar mit einem Zusatzschild „Königstraße“ versehen.
Nach dem Einreihen des Königs marschierte der Schützenzug dann zur Jubelkönigin Hedwig Floren, die vor 40 Jahren in Wormeln regierte.
2 40

Von dort aus ging es weiter zu dem Jubelkönigspaar 1991, bzw. zur Jubelkönigin 1966, Franz und Marlies Kuhaupt.
2 25 50

Ab ca. 20.00 Uhr galt es, in der Wormelner Twistetalhalle das Tanzbein zu schwingen. Die allseits bekannte Tanzband „CTB“ spielt in diesem Jahr an allen Schützenfesttagen. Aber auch die Fußball-Freunde konnten an diesem Abend auf ihre Kosten kommen, da als Besonderheit in diesem Jahr auch das DFB-Pokal-Finale mit einem Beamer in der Wormelner Halle gezeigt wurde.

Der Schützenfest-Sonntag, 22. Mai 2016 begann für alle Schützen um 14.00 Uhr mit dem Aufmarsch auf dem Sportplatz. In den Festumzug, der durch die Musikvereine Germete und Daseburg begleitet wurde, reihen sich auch die Fahnen-Abordnungen der Nachbarvereine Calenberg, Germete und Welda ein.
Der Festumzug zog traditionsgemäß durch das ganze Dorf mit dem Abschluss der Parade auf dem Sportplatz.
Web 1
Anschl. marschierte der Schützenzug mit Königspaar in die Halle ein. Dort gab es in diesem Jahr wieder die Gelegenheit neben den üblichen Speisen und Getränken auch Kaffee und Kuchen zu erwerben.
Am Sonntag Abend gab es noch eine weitere Gelegenheit, die farbenfrohen Kleider von Königin Justine und ihren Hofstaatdamen zu bewundern, da um 20.00 Uhr – wiederum auf dem Sportplatz – eine große Polonaise stattfand. Im Anschluss konnte – mit Unterstützung der Band „CTB“ – ausdauernd getanzt werden.

Der Schützenfest-Montag, 23. Mai 2016 wurde um 09.45 Uhr mit dem Antreten der Schützen vor der Gastwirtschaft Heppe, Ortsmitte, eröffnet. Um 10.00 Uhr begann die feierliche Schützenmesse, begleitet vom Musikverein Germete, in der auch die neue Fahne des Schützenvereins geweiht wird.
Neue Fahne Web
Web Fahne

Im Anschluss formierten sich alle Schützen am Ehrenmal vor der Kirche zur Kranzniederlegung und zum feierlichen Gedenken der Gefallenen der beiden Weltkriege.
Nach der Kranzniederlegung zog das Königspaar nebst Hofstaat und Schützen in einem verkürzten Umzug zur Twistetalhalle, wo dann der Frühschoppen begann.
Um 12.00 Uhr startete die Königsmahlzeit, und um 13.30 Uhr die Ehrungen verdienter und langjähriger Mitglieder des Schützenvereins.

????????????????????????????????????von links:Vorsitzender Lothar Glade, Rolf Großjohann (40 Jahre), Olaf Glade, Hubert Bönnighausen , Rainer Even (alle 25 Jahre), Reinhard Kaindl, Bernhard Thill (beide 40 Jahre), Königspaar Justine Klute und Florian Isenberg, Franz Hoppe (67 Jahre), Ehrenoberst Albert Trilling, Martin Hoppe (40 Jahre), Oberst Ernst Isenberg, Josef Glade, Josef Floren, Georg Kaindl und Heinrich Floren (alle 60 Jahre Mitgliedschaft).

Um 15.00 Uhr  dann der „Damenkaffee“, wozu auf diesem Wege alle Schützenfrauen und -freundinnen ganz herzlich eingeladen wurden.
Ab 16.00 Uhr waren die Kinder im Mittelpunkt mit der große Kinderpolonaise unter Mitwirkung des Königspaares, des Hofstaates und der Offiziere. Zur Teilnahme waren alle Kinder herzlich eingeladen.
Ab 20.00 Uhr war dann wieder Gelegenheit zum Tanz unterstützt von der Band „CTB“.
Zu allen drei Festtagen mit reichlich Programm luden Königspaar, Hofstaat und Vorstand alle Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern recht herzlich ein.
___________________________________________________________________

Hinweisen möchte der Vorstand noch auf weitere wichtige Termine. Am Freitag, 20. Mai 2016 ab 18:00 Uhr wird die Halle für die Festlichkeiten geschmückt.  Am Samstag, 21. Mai 2016 gegen 11.00 Uhr werden in der Halle noch Restarbeiten erledigt. Am Dienstag, 24. Mai 2016 wird die Halle ab 13:30 Uhr aufgeräumt, sowie anschließend wieder für die Waldprozession hergerichtet. Auf die Waldprozession wird an dieser Stelle ebenfalls hingewiesen: Die Schützen des Schützenvereins Wormeln begleiten die Waldprozession am Sonntag, 29. Mai 2016. Zunächst wird die Messe um 08:30 Uhr gefeiert, anschließend folgt die Prozession ab dem Gutshof. Auch hier bittet der Vorstand um rege Beteiligung.
______________________________________________________________________

 Königsschießen > Schützenverein Wormeln e.V.

Schützenkönig am Samstag den 07. Mai wurde Florian Isenberg der zu seiner Königin Justine Klute erkor.
König
Zum Hofstaat gehören: Daniel Otto und Kerstin Ruhberg, Andre Kuhaupt und Theresa Schilling,  Robert Mohrmann und Verena Kuhaupt sowie Patrik Scholz und Theresa Menge.
—————————————————————————————————————
Einladung – Bekanntmachung

Zum traditionellen Königsschießen werden alle Mitglieder des Schützenvereins Wormeln e. V. ganz herzlich eingeladen.
Die Schützen treten am Samstag, 07. Mai 2016, 17.30 Uhr
vor der Gastwirtschaft Heppe an.
Von dort aus wird zur Twistetalhalle marschiert, in der der König 2016 ermittelt wird.
Wir wünschen allen Schützen ein gutes Auge und eine ruhige Hand.
Ab 20.00 Uhr folgt die Königsproklamation.
Danach spielt die Band „Hokus Pokus“ zum Tanz auf, wozu alle Gäste aus nah und fern recht herzlich eingeladen sind.
Schützenverein Wormeln e. V.
Der Vorstand

Aufbau: – Königschießen 06.05.2016, 18:00 Uhr, Twistetalhalle
Abbau: – Königschießen 09.05.2016, 18:00 Uhr, Twistetalhalle
___________________________________________________________________________

Rechtzeitig am 3. Mai 2016, wenige Tage vor dem Königschießen und vor dem Schützenfest konnten die Fahnenoffiziere mit dem Vorstand des Schützenvereins die renovierte 1. Fahne sowie die neue 3. Fahne präsentieren. Die erste Fahne bedurfte eine Teilreparatur! Die bisherige dritte  Fahne war so marode das eine Reparatur / Restaurierung nicht mehr möglich war! Mit Unterstützung von Sponsoren und finanziellen Beiträgen aus dem Vorstand war es möglich die Renovierung der 1. Fahne und die Neuanschaffung der dritten Fahne in Angriff zu nehmen und letztendlich auch rechtzeitig zu realisieren.
webMit  finanzieller Hilfe „Sponsoring“ der Brauerei Warburg, der Vereinigte Volksbank, der Sparkasse Höxter,  Fa. Schmidt Haustechnik, Germeta Heilquellen, Baustoffmarkt Till, Brauns Heitmann, und den Vorstandsmitgliedern wurde die Neuanschaffung und Reparatur gestemmt.
______________________________________________________________

Schützenverein Wormeln e.V.  > 30.04.2016 Stadtschützenfest in Calenberg
Der Schützenverein Wormeln nimmt am Samstag, 30.04.2016 mit dem Königspaar und dem Hofstaat, sowie einer Schützenabordnung am diesjährigen Stadtschützenfest in Calenberg teil.
Die Busabfahrt erfolgt zum Fest um 16:40 Uhr ab der Bushaltestelle Ortsmitte. Der Empfang der Gastvereine erfolgt auf dem Hof Berendes, außerhalb von Calenberg an der Landstraße nach Warburg.
Nach der Begrüßung um 18:00 Uhr durch den Vorsitzenden Herrn Werner Marquardt vom Schützenverein Calenberg und der Festansprache des Bürgermeisters der Stadt Warburg Herrn Michael Stickeln erfolgt der große Festumzug mit Parade.
Anschließend findet der Festball in der Calenberger Schützenhalle mit der Tanzband „CTB“ statt, welche auch auf dem Wormelner Schützenfest dieses Jahr erstmalig spielen.
Für die Rückfahrten steht ein Bus ab ca. 1:00 Uhr bereit.
________________________________________________________________

Pokalschießen des Schützenvereins Wormeln e. V.
Samstag, 12. März 2016, 19.30 Uhr Insgesamt 45 Schützen kämpften beim Pokalschießen des Schützenvereins Wormeln e. V. um den Siegerpokal. Alter und neuer Sieger wurde Werner Göbel, der sich im Stechen gegen Rainer Even (2. Platz) und Johannes Jakob (3. Platz) durchsetzen konnte. Matthias Göbel errang den Trostpreis für den Schützen mit der geringsten Ringzahl.
Sieger
___________________________________________________________________

JHV 2016

__________________________________________________________________

15.11.2015 Volkstrauertag – Kranzniederlegung in Wormeln
Anlässlich des Volkstrauertages am Sonntag, den 15.11.2015 gedenkt der Schützenverein Wormeln der Gefallenen und zivilen Opfern beider Weltkriege.
Ein Wortgottesdienst gestaltet durch den Pfarrgemeinderat und unter Mitwirkung des Kirchenchores Wormeln-Germete findet um 10:45 Uhr in der Pfarrkirche St. Simon und Juda zu Wormeln statt. Die Ansprache des Oberst mit anschließender Kranzniederlegung folgt im Anschluß. Der Vorstand des Schützenvereins bittet um rege Beteiligung aller Schützen und lädt auch die Wormelner Bürgerinnen und Bürger herzlich zur Teilnahme ein.
Der bekannte Mittagsbrunch für alle teilnehmenden Schützen findet nach erfolgter Kranzniederlegung auf dem Hof Wagner statt. Ein Kostenbeitrag wird erhoben.


Spanferkelessen am 18.07.2015 !
Der Schützenverein weist daraufhin, dass in diesem Jahr wieder das inzwischen schon zur Tradition gewordene Spanferkelessen des Schützenvereins stattfindet.
Am 18.07.2015 ab 16.00 Uhr sorgt Spieß Frank Wagner am Sportheim wieder für das leibliche wohl.
Hierzu sind alle Wormelner Bürger sowie Gäste aus nah und fern recht herzlich eingeladen.
Der Vorstand des Schützenvereins würde sich freuen, wenn möglichst viele Gäste der Einladung folgen.
______________________________________________________________________________
S
chützenfest vom 30. Mai bis einschl. 1. Juni 2015 in Wormeln.

Sonntag 31. Mai 2015
Web So 1

Beginn des Schützenfest am Sa. den 30. Mai 2015 mit Abholung des aktuellen König und Erinnerung an die Jubelkönigspaare.

Web König

König Konstantin Göbel mit seiner Ehefrau und Königin Christin-Theresa.

 

 

 

 

 


Ehrungen 2015

Web Mo

v. Links: Lothar Glade, Jörg Bünz, Willi Menge, Franz-Josef Isermann, Willi Egeler, Gerhard Lücking, Rainer Gebel, Aloisia Glade, Michael Ritgen, Josef Glade, Hermann-Josef Göbel, Konstantin und Christin-Teresa Göbel, Wolfgang Meisohle, Harry Mattijat, Heinz Floren, Elmar Thöne, Ernst Isenberg, Heinrich Henze, Robert Branke, Karsten Branke.

Jubelkönige in 2015 mit Königin und Hofstaat.

Jubelkönige 2015

_____________________________________________________________________

Traditionsgemäß eine Woche nach Pfingsten wird in Wormeln das „Fest des Jahres“ gefeiert – nämlich das alljährliche Schützenfest. Am kommenden Wochenende,
vom 30. Mai bis 01. Juni 2015, ist es soweit.
König in diesem Jahr ist der 30-jährige Wormelner Konstantin Göbel, der beruflich als Braumeister tätig ist. In einem spannenden Stechen konnte er sich beim Königschießen durchsetzen.
König Konstantin trägt als Fähnrich des Schützenvereins sonst die erste Fahne und übt damit den Posten aus, den bereits sein Vater Werner Göbel über viele Jahr hinweg innehatte. Bei den diesjährigen Umzügen übernimmt sein Vater für ihn nochmals die erste Fahne zusammen mit den früheren Fahnenoffizieren.
Zu seiner Königin erkor König Konstantin seine 29-jährige Ehefrau Christin-Theresa, die gebürtig aus Menne stammt und als Altenpflegerin im Seniorenzentrum St. Johannes in Warburg beschäftigt ist. Mit dem Königspaar feiern wird auch ihre Tochter Sophia.

Folgende Paare berief seine Majestät in den Hofstaat:
Sascha und Helena Luca
Alexander Schubert und Lena Floren-Schubert
Andreas Demmrich und Ann-Christin Sommer
Sebastian Hoppe und Pia Altmann
Christian Thöne und Svenja Klar
Phillip Beiboks und Kristin Sonntag

Die Feierlichkeiten beginnen am Samstag, 30.05.2015 um 18:00 Uhr mit dem Antreten der Schützen auf dem Gutshof.
Der Schützenzug zieht dann – begleitet vom Musikverein Germete – zum Königshaus Göbel, Nordstraße 28, und ehrt dort das Königspaar. Wie in jedem Jahr ist diese Straße auch für alle sichtbar mit einem Zusatzschild „Königstraße“ versehen.
Nach dem Einreihen des Königs marschiert der Schützenzug dann zum Jubelkönigspaar Josef Glade und Aloisia Glade, das vor 50 Jahren in Wormeln regierte.
Ab ca. 20.00 Uhr gilt es, in der Wormelner Twistetalhalle das Tanzbein zu schwingen. Die allseits bekannte Tanzband „Enjoy“ spielt in diesem Jahr an allen Schützenfesttagen und wird allen Anwesenden dabei kräftig einheizen.

Der Schützenfest-Sonntag, 31. Mai 2015 beginnt für alle Schützen um 14.00 Uhr mit dem Aufmarsch auf dem Sportplatz. In den Festumzug, der durch die Musikvereine Germete und Daseburg begleitet wird, reihen sich auch die Fahnen-Abordnungen der Nachbarvereine Calenberg, Germete und Welda ein, sowie in diesem Jahr auch eine Abordnung des Schützenvereins Menne mit dem König Marco Schubert, dem Bruder der Königin.
Der Festumzug zieht traditionsgemäß durch das ganze Dorf und findet seinen Abschluss mit der Parade auf dem Sportplatz.
Hiernach marschiert der Schützenzug mit Königspaar in die Halle ein. Dort gibt es in diesem Jahr wieder die Gelegenheit neben den üblichen Speisen und Getränken auch Kaffee und Kuchen zu erwerben.
Am Sonntag Abend gibt es noch eine weitere Gelegenheit, die farbenfrohen Kleider von Königin Christin-Theresa und ihren Hofstaatdamen zu bewundern, wenn um 20.00 Uhr – wiederum auf dem Sportplatz – eine große Polonaise stattfindet. Im Anschluss darf – mit Unterstützung der Band „Enjoy“ – ausdauernd getanzt werden.

Der Schützenfest-Montag, 01. Juni 2015 wird um 09.45 Uhr mit dem Antreten der Schützen vor der Gastwirtschaft Heppe, Ortsmitte, eröffnet. Um 10.00 Uhr beginnt die feierliche Schützenmesse, begleitet vom Musikverein Germete.
Im Anschluss formieren sich alle Schützen am Ehrenmal vor der Kirche zur Kranzniederlegung und zum feierlichen Gedenken der Gefallenen der beiden Weltkriege.
Nach der Kranzniederlegung zieht das Königspaar nebst Hofstaat und Schützen in einem verkürzten Umzug zur Twistetalhalle, wo dann der Frühschoppen beginnt.
Um 12.00 Uhr schließt sich die Königsmahlzeit an, die um 13.30 Uhr zahlreiche Ehrungen verdienter Mitglieder des Schützenvereins folgen lässt.
Um 15.00 Uhr beginnt dann der „Damenkaffee“, wozu auf diesem Wege alle Schützenfrauen und -freundinnen ganz herzlich eingeladen werden.
An dieser Stelle weist der Vorstand nochmals höflich darauf hin, dass alle Damen bitte ein eigenes Kaffeegedeck mitbringen mögen, da sonst das Kaffeetrinken aus organisatorischen Gründen leider nicht möglich ist.
Ab 16.00 Uhr stehen dann die Kinder im Mittelpunkt. Es beginnt die große Kinderpolonaise unter Mitwirkung des Königspaares, des Hofstaates und der Offiziere. Zur Teilnahme werden alle Kinder herzlich eingeladen.
Ab 20.00 Uhr bietet sich dann wieder Gelegenheit zum Tanz unterstützt von der Band „Enjoy“.
Zu allen drei Festtagen mit reichlich Programm laden das Königspaar, der Hofstaat und der Vorstand alle Bürgerinnen und Bürger aus nah und fern recht herzlich ein.
– – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – – –
Hinweisen möchte der Vorstand noch auf weitere wichtige Termine. Am Freitag, 29. Mai 2015 ab 18:00 Uhr wird die Halle für die Festlichkeiten geschmückt.  Am Samstag, 30. Mai 2015 gegen 11.00 Uhr werden in der Halle noch Restarbeiten erledigt. Am Dienstag, 02. Juni 2015 wird die Halle ab 13:30 Uhr aufgeräumt, sowie anschließend wieder für die Waldprozession hergerichtet. Auf die Waldprozession wird an dieser Stelle ebenfalls hingewiesen: Die Schützen des Schützenvereins Wormeln begleiten die Waldprozession am Sonntag, 07. Juni 2015. Zunächst wird die Messe um 08:30 Uhr gefeiert, anschließend folgt die Prozession ab dem Gutshof. Auch hier bittet der Vorstand um rege Beteiligung.
___________________________________________________________________

Königschießen am 16. 05. 2015
Das Königspaar 2015 in Wormeln > Christin und Konstantin Göbel<
Nach vielen Schüssen und in einem spanenden Stechen errang Konstantin Göbel am Samstag die Königswürde für 2015 in Wormeln. Seine Ehefrau Christin wurde als Königin erwählt.
Für das Schützenfest welches vom 31. Mai bis 1. Juni stattfindet konnte auch schon der gesamte Hofstaat benannt werden.
Hofstaat: Christian Thöne mit Svenja Klar, Sebastian Hoppe mit Pia Altmann,
Phillip Beiboks mit Kirstin Sonntag, Alexander Schubert mit Lena Floren-Schubert,
Andreas Demmrich mit Ann-Christin Sommer, Sascha mit Helena Luca.
—————————————————————————————————————–

Der Auftakt zum Schützenfest 2015 ist das traditionelle Königschießen am Samstag, 16.05.2015 in der Twistetalhalle in Wormeln.
Hierzu treten alle Schützen um 17:00 Uhr am Ratshof  in der Ortsmitte an.
Begleitet vom Musikverein Germete marschieren die Schützen mit dem noch amtierenden König Daniel Otto aus dem Vorjahr zur umgebauten Twistetalhalle, wo das traditionelle Königschießen statt findet.
Nach der Proklamation des neuen Schützenkönigs folgt ein Tanzabend mit der Tanz- und Showband „Musikexpress Sauerland“.
Der Schützenvorstand bittet um eine rege Beteiligung aller Schützen und freut sich über viele Gäste aus Nah und Fern.
______________________________________________________________________

25.04.2015 Stadtschützenfest in Germete
Der Schützenverein Wormeln nimmt am Samstag, 25.04.2015 mit dem Königspaar und dem Hofstaat,sowie einer Schützenabordnung am diesjährigen Stadtschützenfest in Germete teil.
Die Busabfahrt erfolgt zum Fest um 17:00 Uhr ab der Gaststätte Heppe.
Der Empfang der Gastvereine erfolgt auf dem neu geschaffenen Parkplatz an der Germeter Schützenhalle.
Nach der Begrüßung um 18:00 Uhr durch den Vorsitzenden Herrn Thomas Sommerfeld vom Schützenverein Germete und der Festansprache des Bürgermeisters der Stadt Warburg Herrn Michael Stickeln erfolgt der große Festumzug.
Anschließend findet der Festball in der Germeter Schützenhalle mit der Tanzband „Nightlive“ statt.
Für die Rückfahrten steht ein Bus ab ca. 1:00 Uhr bereit.
__________________________________________________________________

Am Samstag den 14.03.2015 Pokalschießen des Schützenverein Wormeln.
Zum diesjährigen Pokalschießen des Schützenvereins lädt der Vorstand alle Mitglieder des Schützenverein Wormeln herzlich ein. Beginn dieser Veranstaltung ist ab 19:30 Uhr im hinteren Teil der Twistetalhalle. Hierzu bitte den hinteren Seiteneingang benutzen.
Für das leibliche Wohl an diesem Abend ist gesorgt. Es gibt Warburger Bier vom Faß und altbekannte Leckereien vom Versorgungsfeldwebel.
Der beste Schütze erhält an diesem Abend einen Wanderpokal.
Der Vorstand freut sich auf eine gute Beteiligung und wünscht allen Schützen einen geselligen Abend.
_____________________________________________________________________

Mitgliederversammlung am Samstag den 10. Jan. 2015 in der Twistetalhalle um 20:00 Uhr.
Ergebnis der Neuwahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer:
1. Vorsitzender > Lothar Glade
2. Vorsitzender > Karsten Branke
1. Kassiere > Martin Even
2. Kassiere > Rainer Even
1. Schriftführer > Jürgen Freitag
2. Schriftführer > Atan Boci
Oberst > Ernst Isenberg
Kassenprüfer 2015 > Holger Dierkes & Ansgar Thöne

Vorstand 2015

1. Vorsitzender
Kontakt:
Lothar Glade
Wormeln
Auf der Haue 16
34414 Warburg
Tel: 05641/5634   (Mobil:0152/09835679)
E-Mail:lotharglade@web.de

Ein weiteres Thema auf der Mitgliederversammlung war der Hallenumbau. Der Schützenverein beschloss, dem Hallenförderverein ein zinsloses Überbrückungsdarlehn in Höhe von 15.000,- Euro für das erste Halbjahr 2015 zu gewähren, damit der Umbau und die Sanierung der Twistetalhalle rechtzeitig zum Königschießen und Schützenfest abgeschlossen werden kann.

_____________________________________________________________________

Schützenfest vom 14. – 16. Juni 2014. Mit seiner charmanten Freundin Leonie Weber als Königin, präsentierte der Schützenkönig Daniel Otto seinen Hofstaat:
Von links: Mandana Vanbelle und Florian Isenberg, Mirjam Göke und Waldemar Friesen, Königspaar Leonie Weber und Daniel Otto, Christina Meisohle und Dennis Hartwig und Sahrah Schmand und Patrik Scholz.Hofstaat

Jubelkönige in 2014 mit Königin und Hofstaat.Web Jubelkönige 2014

Jubilarehrung 2014.
Von links: Vorsitzender Rainer Gebel, Jörg Bünz (25 Jahre), Oberst Ernst Isenberg (25 jahre), Karl-Heinz Kiefer (25 Jahre), Achim Schröder (25 Jahre), Königin Leonie Weber (aus Rohden), Hans-Georg Schwermund (25 Jahre), König Daniel Otto, Ehrenoberst Albert Trilling (50 Jahre), Anne Otto (Königin vor 25 Jahren), Spieß Frank Wagner (25 Jahre), Norbert Tillack (40 Jahre Mitglied und vor 25 Jahren König), Gisela Fiesseler (vor 40 Jahren Königin mit Johannes Humburg), Roberto Fiesseler (Ehemann von Gisela Fiesseler), Manfred Bünz und Franz-Josef Thöne (beide 50 Jahre).Web Jubilare

_______________________________________________________________________

Daniel Otto wurde am 31. Mai 2014 nach spannenden Stechen der neue Schützenkönig in Wormeln. Mit seiner Freundin Leonie Weber als Königin und dem Hofstaat wird vom 14. bis 16. Juni das Schützenfest gefeiert. Der Schützenverein läd alle Schützen, Einwohner und Gäste zu diesem dreitägigen Ereigniss nach Wormeln in die Twistetalhalle recht herzlich ein.

_____________________________________________________________________

Königstreffen am 7. Sept. 2013

Das erste Königstreffen fand im Jahre 1989 bei Gründers unter den Linden statt.
Die folgenden Königstreffen waren im Jahre 1993,1998, 2003, 2008 und jetzt im Jahre 2013. Die ehemaligen Königspaare und das aktuell amtierende Königspaar Rainer und Anke Even wurden dazu eingeladen.

Königstreffen 07.09.2013

______________________________________________________________________

Schützenfest 2013:

Von links: Ilona und Jürgen Schröder, Julia und Christoph Floren, Königsadjutant Olaf Glade, Königspaar Anke und Rainer Even, Königsadjutant Peter Even, Antonella und Martin Even, Viola und Karsten Branke.
Foto: 26. Mai 2013 von E. Thöne

2013_Königspaar 2013 _2

Jubelkönige in 2013 mit Königin und Hofstaat

Präsentation 4

Und vor 100 Jahren

1913_Sandmeier_Sandmeier

_____________________________________________________________________

Die Twistetalhalle

Die Anmietung / Vermietung erfolgt über den Hallenföderverein.
Ihr Ansprechpartne für die Vermietung:
Ernst Isenberg
Huweg 1
34414 Warburg – Wormeln
Tel: 05641 / 60391
E-Mail: ernst-isenberg@t-online.de

Homepage
___________________________________________________________________

Die Lindenhütte am Huweg, erbaut vom Schützenverein im Jahre 1999.
Die Anmietung / Vermietung erfolgt über den Schützenverein.
Ihr Ansprechpartne für die Vermietung:
Martin Even
Huweg 3
34414 Warburg – Wormeln
Tel: 05641 / 740046

Lindenhütte 2
_____________________________________________________________________

 Historie des Schützenvereins

1604 Erstmalige notarielle Erwähnung der »Wormelnschen Schützen«, deren Aufgabe der Schutz des Klosters ist. Wie lange diese Schützengesellschaft bestanden hat, ist unbekannt.

1730 Gründung der Schützengesellschaft zum Selbstschutz des Dorfes. Diese besteht bis heute ununterbrochen unter dem Namen »Schützenverein Wormeln«.

1930 200jähriges Vereinsjubiläum des Schützenvereins, Königspaar: Paul Menge und Thea Averhaus.

1988 Stadtschützenfest. Stadtschützenkönig Manfred Thill, Königin Ursula Otte.

1995 Stadtschützenfest. Stadtschützenkönig Andreas Göbel, Königin Gerda Winnefeld.

1999 Errichtung der Lindenhütte am Huweg durch den Schützenverein.

2001 Einweihung des Steins des Schützenvereins mit der Inschrift »Schützenverein Heimat und Brauchtum«.

Stein

 

 

 

 

 

 

 

 

2005 275-jähriges Bestehen des Schützenvereins. Jubelkönigspaar Ernst und Jutta Isenberg, geb. Kuhaupt. Die Schützenchronik von 1730 wird restauriert.