Öffentliche Einrichtungen

Kloster mit Kirche

Kloster

 

1Web

Katholische Kirche Wormeln St. Simon u. Judas

Pastoralverbund: Link
https://www.pv-warburg.de

Messen in der Kirche Wormeln
St. Simon und Judas

Februar 2019
Sa. 02.02. Messe 17:30 Uhr,
Mi. 06.02. Messe 8:30 Uhr,
Mi. 13.02. Messe 18: 00 Uhr,
Mi. 20.02. Messe 8:30 Uhr,

März 2019
Fr. 01.03. Weltgebetstag der Frauen 15:00 Uhr,
Sa. 02.03. Messe 17:30 Uhr,
Mi. 06.03. Messe 8:30 Uhr,
So.10.03. Kreuzwegandacht 17:00 Uhr,
Mi. 13.03. Messe 8:30 Uhr,
Mi. 20.03. Messe 8:30 Uhr,
Mi. 27.03. Messe 8:30 Uhr,
Sa. 30.03. Messe 17:30 Uhr,

 

_________________________________________________________________

Januar 2019
Unter dem Motto „Wir gehören zusammen – In Peru und weltweit“ zogen am Samstag den 5. Januar trotz schlechten Wetters die 11 Sternsinger von Haus zu Haus
Die Sternsinger sammelten in 2019 eine Spendensumme von 879,28 €.

Hintere Reihe von links: Marlina Glade, Hannah Even, Alina Schröder
Mittlere Reihe von links: Jasper Even, Frieda Even, Johanna Mikus, Frederike Floren
Vordere Reihe von links: Leonhard Floren, Finn Branke, Lillian Luca, Estella Glade

Im Jahr 2019 geht es beim Drei-Königs-Singen um Kinder mit Behinderung. Es gibt auf der Welt ungefähr 165 Millionen Kinder mit Behinderung. In armen Ländern leben besonders viele von ihnen und die meisten von ihnen sind besonders arm.
Im Jahr 2019 ist das Beispiel-Land für die Stern-Singer Peru. Peru ist in Süd-Amerika. Die Hauptstadt von Peru ist Lima. Dort gibt es eine Kirche, die in einem Armen-Viertel von Lima ist. In einem Armen-Viertel leben Menschen, die sehr wenig besitzen.

_____________________________________________________________________

06. Jan. 2018 Dreikönige
Für das Projekt „Gemeinsam gegen Kinderarbeit in Indien und weltweit“ sammelten die Messdiener / Sternsinger in Wormeln dieses Jahr einen Spendenbetrag von 880,16 Euro!

hintere Reihe v. links: Johanna Mikus, Jasper Even, Marlina Glade, Hananh Even, Frieda Even
vordere Reihe v. links: Finn Branke, Leonhard Floren, Frederike Floren, Lillian Luca
_________________________________________________________________

Samstag 07. Januar 2017
Aussendung der Sternsinger
Am Samstag den 7. Jan. 2017 wurden die Sternsinger nach einer Andacht in der Kirche St. Simon und Judas um 9:45 Uhr in Wormeln in ihrer Gemeinde zur diesjährigen Sammelaktion entsandt.

Ihre Betreuerin, Jana Fiesseler bereitete die Messdiener für die Aktion zu Gunsten des Projektes – „Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit“ vor. Ein schöner Betrag von 1.005 Euro kam in diesem Jahr für das o. g. Projekt zusammen.
_______________________________________________________

Juni 2016
Drei neue Messdiener in Wormeln
Nach einigen Wochen intensiver theoretischer Anleitung und praktischer Übung unter Jana Fiesseler konnten (von links) Frieda Even, Frederike Floren und Johanna Mikus ihren Dienst am Altar antreten. Die feierliche Einführung wurde von Pastor Daniel durchgeführt. Die gesamte Pfarrgemeinde Wormeln wünscht den drei neuen Messdienern viel Freude bei der Ausübung ihres Dienstes.
Messdiener 2016

__________________________________________________________________

Die Pfarrgemeine Wormeln verfügt über ein Pfarrheim das für kleinere Gesellschaften zur Anmietung verfügbar ist!  Reservierungsmöglichkeit bei Julia Floren Tel: 743185.
_____________________________________________________________________
Sonntag den 30. August 2015 -Zwei neue Messdiener in Wormeln-
In der Kirchengemeinde St. Simon und Judas Wormeln sind zwei junge Gemeindemitglieder als Messdiener eingeführt worden.
P1000670
 
Finn Branke und Leonhard Floren (von links) hatten sich im vergangenen Monat auf diesen Tag vorbereitet. Unter Anleitung von Jana Fiesseler erfuhren sie, welche Aufgaben Messdiener im Gottesdienst übernehmen. Die feierliche Einführung wurde von Pastor Johannes Insel durchgeführt. Er dankte den Messdienern für Ihre Bereitschaft, sich an der  Gestaltung der Gottesdienste zu beteiligen. Insgesamt dienen in Wormeln 13 Messdiener im Alter zwischen 15 und 9 Jahren.
Die Pfarrgemeinde Wormeln wünscht ihren Neuzugängen viel Freude bei der Ausübung ihrer Messdienertätigkeit.
______________________________________________________________________
Am Samstag den 10. Jan. 2015  wurden die Sternsinger nach einer Andacht in der Kirche St. Simon und Judas um 9:45 Uhr in Wormeln in ihrer Gemeinde zur diesjährigen Sammelaktion von ihrer Betreuerin, Jana Fiesseler zur Spendensammlung zu Gunsten des Projektes – „Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit“ entsandt. Ein schöner Betrag von 1.001 Euro kam dieses Jahr für das Projekt in Wormeln zusammen.STE_8177_Webbanner_234x60_animiert
Präsentation2Web
 
 
_____________________________________________________________________

Kindertagesstätte

DSCN2199

Kindergarten: https://www.kobolde-wormeln.de/

Manuela Bünz übergibt die Leitung des Kindergartens Wormeln ab Januar 2019 an Monika Denecke.
Die Leiterin der Kindertagesstätte „Die Kleinen Kobolde“ Manuela Bünz,
verlässt nach 22-jähriger Leitung den Kindergarten in Wormeln um nach einem 2-jährigen berufsbegleitenden Studium an der FHM Bielefeld -Fachhochschule des Mittelstandes – die Fachberatung für Kindergärten und Kindertageseinrichtungen beim Paritätischen Wohlfahrtsverband in Detmold für die Kreise Lippe, Paderborn und Höxter zu übernehmen.

Manuela Bünz hat nach der Grundschule, Realschule und Fachoberschule eine Ausbildung zur Staatlich anerkannte Erzieherin an der Theresia Gerhardinger Schule in Warburg absolviert.

Da es sich in Wormeln nicht um einen konfessionellen oder städtischen Kindergarten, sondern um eine Kindertageseinrichtung in freier Trägerschaft handeln sollte, wurde im März 1995 ein Verein mit dem Namen „Die Kleinen Kobolde“ gegründet, der in das Vereinsregister eingetragen wurde. Die damaligen Vorsitzenden des Vereins Michael Post und Monika Even, zusammen mit dem Ortsvorsteher Hans – Hermann Picht erledigten die Formalitäten für Gründung des Vereins mit Neubau, der am 30.11.1996 eingeweiht wurde.
Als Frau der 1. Stunde übernahm Manuela Bünz die Leitung des Kindergartens und hat zusammen mit Ihrem Kollegium und dem Vorstand die Gesamtkonzeption des Vereins ausgearbeitet.
Als Dachorganisation schloss man sich dem Paritätischen Wohlfahrtsverband mit Sitz in Wuppertal an.
Ein Spielplatz wurde in Eigenarbeit beim Kindergarten angelegt.

Mit einem Kostenaufwand von ca. 90.000,00 € erfolgte 2010 der Anbau mit 6 Schlafplätzen für Kinder U 3, der am 05.12.2010 eingeweiht wurde.
Der öffentliche Spielplatz direkt an der Kita und die Twistetalhalle werden für Turnübungen gern genutzt. Die Nachfrage nach Kitaplätzen ist groß.
Als Dank für die gute Zusammenarbeit mit den Dorfbewohnern und Vereinen überreichte Ortsvorsteher Willi Menge am 10.12.2018 an Manuela Bünz einen Sonderband des Buches „Erinnerungen“ aus der Geschichte von Wormeln mit einem Rückblick auf die Ereignisse im Kindergarten.
Die regelmäßige Durchführung des Martinumzuges, die Teilnahme am Schützenfest und das Einbringen mit Gesängen und Spielen beim Jubiläumsfest auf dem Gutshof zeigt immer wieder das große Interesse des Kindergartens am dörflichen Geschehen in der Gemeinde Wormeln.

Die Bevölkerung von Wormeln wünscht der neuen Leiterin Monika Denecke alles Gute bei der Führung der Ihr anvertrauten Kinder und Kolleginnen.
Als Stellvertretende Leitung ab Jan. 2019 wurde Fr. Christina Matheis aus Wettesingen benannt.
Auf dem Bild vor der Kita ist (links) Manuela Bünz mit ihrer Nachfolgerin Monika Denecke aus Bühne zu sehen, die im Januar 2019 die Leitung der Kita in Wormeln übernimmt.

_____________________________________________________________________

Kolumbarium Wormeln

Schmuckurnen – Filzurnen: Ausstellung am 26.10.2014 im Kolumbariumam in Wormeln.
Kontakt:
Annette Lödige
Hohe Wanne 4
34414 Warburg
Tel: 05641/4079898

Urnen

 

Web1 http://www.kolumbarium-wormeln.de