Sportverein

Vorsitzende Karsten Branke Tel.05641/742094 / E-Mail svwormeln@aol.com

WappenSV_120[1]Homepage:www.germete-wormeln.de/index.php?page=232

aktueller Spielplan

 


Oktober 2017
Rückengymnastik beim SV Wormelia Wormeln
Auch in diesem Jahr möchte der SV Wormelia Wormeln wiederum Rückenkurse anbieten. Am Donnerstag, 12. Oktober 2017 beginnt um 18:00 Uhr der Rückenkurs für Männer, daran schließt sich der Kurs für die Frauen um 19 Uhr an. Beide Kurse werden geleitet von der Physiotherapeutin Claudine König aus Warburg.
Anmeldungen sind nicht erforderlich, auch eine Vereinsmitgliedschaft ist zunächst nicht von Nöten, nach einem Schnupperkurs dann aber erwünscht.
Der SV Wormelia Wormeln würde sich über zahlreiche Teilnehmer sehr freuen. Weitere Informationen erteilt der 1. Vorsitzende Karsten Branke unter 05641/742094 oder unter mailto:svwormeln@aol.com.
_________________________________________________________________
Die D2 und D3-Jugend der JSG Germete-Wormeln/Warburg/Rhoden freut sich über eine Spende von 10 nagelneuen Spielbällen. Gestiftet wurden diese von der Firma Michael Frank, Installations- und Heizungsbaumeister aus Wormeln. Jugendobmann Björn Scholz, sowie die Trainer Karsten Branke und Thomas Hoppe nahmen die Bälle aus den Händen von Michael Frank und seiner Ehefrau Bettina entgegen. Der Verein, aber vor allem die Kinder bedanken sich ganz herzlich für die neuen Bälle!

 

August 2017
Sportfest vom 3. bis 6. August  Programm und Resultate.
Do. 03. August
18:15Uhr  Freundschaftsspiel Alte Herren: FC Germete-Wormeln – SG Diemel Süd
Ergebnis: 4:0

19:30 Germete -Wormeln II – VfR Borgentreich II
Ergebnis : 1:5

Fr. 04. August
Alle Ergebnisse

Die Sieger; nach Elfmeterschießen gewinnt >>Dynamo Tresen<< mit 4:3!

Der 2. Platz <<Die Trümmertruppe>>

Sa. 05. August
Da SF Warburg II kurzfristig verhindert war wurde das Turnier mit 3 Mannschaften ausgetragen!
Ergebnisse:
Germete – Wormeln II – Diemel Süd 0:0
Germete – Wormeln II – RW Erlinghausen II 1:4
RW Erlinghausen II – Diemel Süd 1:2
Sieger > Diemel Süd

Das Siegertrio mit Vorstand.

Einlagespiel der Damen um 18:00 Uhr
FC Germete – Wormeln II – SVW 06 Ahnatal (Ahnatal in Rot/Schwarz)
Ergebnis:1:2

Ehrungen: 25; 40; und 50 Jahre

So. 06. August
Ergebnisse:
14:00 Uhr – Brenkhausen /Bosseborn – FC P-E-L  1 : 2

15:00 Uhr – SF Warburg 08 I – SV Dringenberg 6 : 1

Platz 3: SV Dringenberg – Brenkhausen / Bosseborn 4 : 1


Endspiel: SF Warburg 08 I – FC P-E-L (nach Elfmetersch.) 6 : 7

Ehrungen:

Einlagespiel der Herren:
FC Germete Wormeln I – TSV Wewer 2:8


 


______________________________________________________________________Januar 2017

14. Jan. Familien-Winterwanderung des SV Wormelia Wormeln e.V.
An alle Mitbürgerinnen und Mitbürger
aus Wormeln und Umgebung und Gäste
Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
sehr geehrte Damen und Herren,
zu einer Familien-Winterwanderung lädt der SV Wormelia Wormeln alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Wormeln und Umgebung nebst Gästen recht herzlich ein.
Am Samstag, 14. Januar 2017 treffen wir uns um 14:00 Uhr am Sportheim.
Von dort aus wandern wir Richtung Welda, wo wir die Möglichkeit haben, bei warmen und kalten Getränken eine kurze Rast einzulegen, um uns auf den Rückweg einzustimmen.
Das Endziel der Wanderung ist dann wiederum das Sportheim, wo dann Würstchen vom Grill und Getränke angeboten werden. Für die Kinder gibt es die Gelegenheit, am offenen Feuer Stockbrot zu backen.
Besonders hinweisen möchten wir darauf, dass auch NICHT-Mitglieder des Sportvereins ganz herzlich eingeladen sind.
Mit sportlichen Grüßen, verbunden mit den besten Wünschen für das Jahr 2017.
SV Wormelia Wormeln
Karsten Branke,
1. Vorsitzender

__________________________________________________

November 2016

alfred-volles-haus
Vor voll besetzten Plätzen konnte Alfred Wiemers die Gesundheitsmesse am Sonntag 20. Nov. 2016 eröffnen und das bevorstehende Programm vorstellen.
Ca. 300 Gäste interessierten sich am Nachmittag für die Vorträge und Infostände.

referenten

Als Referenten für kurze Vorträge aus ihrem Fachgebiet konnten Karsten Branke und Alfred Wiemers,  Apothekerin Dr. Dorothee Erbach-Niemann; Zahnmediziner Jan Kersken; Sportwissenschaftlerin Flora Koutsandreou  und Oberarzt Dr. Georg Fieseler, begrüßen.
web-1

Ergonomisch gestaltete Sitzmöbel vom Brakeler Büro & Schulbedarf wurden vorgeführt , ebenso podologische Beratung / Fußpflege von Inge Simon aus Warburg.
Das Sankt Johannes Seniorenzentrum an der Landfurt stellte ihr Leistungsspektrum vor. Bei den Rechtanwälten und Notaren konnte, wer Bedarf hatte sich zum Thema Patientenverfügung oder Vorsorge Vollmacht informieren.

web-2

Die Warburger Schildkröten Apotheke zeigte Stützstrümpfe die auf den ersten Blick als solche nicht zu erkennen waren da sie supermodisch aussahen. Auch der Heilpraktiker Peter Fuest informierte bzgl. Muskel- und Gelenkerkrankung  sowie Hypnosetherapie.
Was die heutige Zahnmedizin und Zahntechnik auch für ältere Personen verfügbar hat, war bei ZM-Z zu erfahren und natürlich im Vortrag von Jan Kresken zu hören. Ein spezifisch weibliches Thema hatte BeBo (Beckenboden) Carina Kaiser aus Ahnatal im Gepäck.
web-3

Mit dabei war die Helios Klinik aus Warburg mit einem breiten Angebot der Dienst- und Gesundheitsleistungen. Der Kreis Höxter präsentierte sich mit einem Beraterteam bzgl. der Fürsorge für Familie , Jugend und Senioren. Auch die Germeta Heilquellen waren mit Ihrem Angebot von Mineralwässern und Säften präsent. Ergänzt wurde das Angbot durch die Informationen von Ernährungsberatung Böhmer am Eingang der Twistetalhalle.
web-4
Bewegung ist das A&O zur Gesunderhaltung auch im Alter. Das Physioterapie und Trainingszentrum aus Germete war vor Ort mit Silke von Detten und Flora mit den Faszienrollen. Physiotherapeutin Claudia König erklärte anhand verschiedener Gerätschaften die stabilisierung von Muskelpartien die im Verborgenen liegen.

poster

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oktober 2016
R
ückengymnastik für Damen und Herren beim SV Wormelia.
Nach dem Erfolg des letzten Jahres möchte der SV Wormelia auch in diesem Jahr wiederum Rückenkurse anbieten: Am Donnerstag, 13.10. 2016 beginnt um 19:00 Uhr in der Twistetalhalle Wormeln der Rückenkurs für Frauen unter der Leitung von Claudine König.
Daran schließt sich der Rückenkurs für Männer um 20:00 Uhr direkt an.
Eine Anmeldungen sind nicht erforderlich, auch eine Vereinsmitgliedschaft ist zunächst nicht von Nöten, nach einem Schnupperkurs dann aber erwünscht.
Der SV Wormelia Wormeln würde sich über zahlreiche Teilnehmer sehr freuen. Weitere Informationen erteilt der 1. Vorsitzende Karsten Branke unter 05641/742094 oder unter mailto:svwormeln@aol.com

Sportfest 2016 von Do. 04. 08. bis So. 07.08.

Programm:
Do. 04. August
17.30 Uhr Einlagespiel E-Jugend JSG Germete/Wormeln/Welda/Rhoden I – II
Ergebnis: 1:4
19.00 Uhr Freundschaftsspiel Alte Herren: FC Germete-Wormeln – SG Diemel Süd
Ergebnis: 8:1

Fr. 05. August
ab 17.30 Uhr Hobbykicker-Turnier; Landjugend, Kälkenkicker, TuS Löwen Reloaded, Restetruppe, FC Venus, Dynamo Tresen, FC Bolzelona, Fa. Coveris, Haus Maria, Gesangsclub Scheune III, Erlinghausen , Weserbolzen; usw…
Ergebnis1

Sieger: Haus Maria I
anschließend gemütliches Beisammensein
Haus Maria

Sa. 06. August
12.00 Uhr A-Jugend JSG Germete-Wormeln/Warburg/Rhoden –
SG Rhoden/Schmillinghausen II
Ergebnis: 1:1
-Bezirksligaturnier-
14.00 Uhr Halbfinale 1: Sportfreunde Warburg 08 – SV Dringenberg
Ergebnis: 6:7 n. E.
Elfer web

 


Warburg Web

 

Dringenb. web
15.00 Uhr Halbfinale 2: 1.FC Nieheim – FC Stahle 30
Ergebnis: 0:1
Stah - Nieh Spiel web.

 

Nieheim web

Stahle web

 

 

 

16.00 Uhr: Spiel um Platz 3 : Warburg – Nieheim
Ergebnis: 4: 6 n. E.
17.00 Uhr: Endspiel: Dringenberg – Stahle
Ergebnis: 2:4 n. E.
Sieger 2016

18.00 Uhr Einlagespiel Damen: FC Germete-Wormeln II – TSV Zierenberg II
Ergebnis: 1:8
Damen II

ab 19.30 Uhr    Blau-Gelbe-Nacht mit Ehrung langjähriger Mitglieder
Ehrung

So. 07. August
12.00 Uhr  E-Jugend JSG Germete-Wormeln/Welda/Rhoden –
JSG Borgentreich/Bühne
Ergebnis: 4:2
E. J. 1wep
E. J. 2 Web

 

 

 

 

 

Ehrungen: oben links Verabschiedung von Toni Fries, oben rechts Übergabe von 100,- Euro aus der Nikolausfeier der Senioren Mannschaften an die Jugendkasse (Björn Scholz), unten links Torschützenkönig 2015/16 der 2 Mannschaft Phillip Beibocks, unten Mitte Stephan Demmrich Spiele des Jahres 2 Mannschaft, unten rechts Nicole Nitschke Torschützenkönigin 1. Damenmannschaft.
Präsentation1

13.00 Uhr Einlagespiel Damen: FC Germete-Wormeln I – TSV Zierenberg I
Ergebnis: 1:5
Damen 1 Spiel
Damen 1 web

FC Germete-Wormeln I

Zier 1 Damen

 

 

 

 

 

TSV Zierenberg I

 

 

 

14.45 Uhr Tanzeinlagen der Jazz-Dance-Abteilung (Smarties, Varié, Freeze)
SmartiesKleine web


Varié, Freeze
Große web

15.00 Uhr
B-Ligasaisonauftakt: FC Germete/Wormeln 03 II – VfR Borgentreich II
Ergebnis: 1:2
Mannsch. 2

 

 

Spiel 217.00 Uhr A-Ligasaisonauftakt: FC Germete/Wormeln 03 I – VfR Borgentreich I
Ergebnis: 2:2
1 M web

Am Sonntag ab 14.30 Uhr gab es Kaffee und Kuchen in der Twistetalhalle.

___________________________________________________________________

Rückenkurse des SV Wormelia Wormeln
Unter der Leitung von Physiotherapeutin Claudine König wird der Rückenkurs der Damen nunmehr fortgesetzt.
Die Termine sind jeweils Donnerstags und zwar am 07.04., 14.04., 21.04., 28.04. und 12.05.2016!
Beginn ist jeweils um 20:00 Uhr in der Twistetalhalle.
_____________________________________________________________________

An alle Mitbürgerinnen und Mitbürger
aus Wormeln und Umgebung sowie Gäste und auch Nichtmitglieder des Sportvereins.

Zu einer Familien-Winterwanderung lädt der SV Wormelia Wormeln alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Wormeln und Umgebung nebst Gästen recht herzlich ein. Am Samstag, 23. Januar 2016 treffen wir uns um 14:00 Uhr am Sportheim.
Von dort aus wandern wir Richtung Calenberg, wo wir die Möglichkeit haben, bei warmen und kalten Getränken eine kurze Rast einzulegen, um uns auf den Rückweg einzustimmen.Das Endziel der Wanderung ist dann wiederum das Sportheim, wo dann Würstchen vom Grill und Getränke angeboten werden. Für die Kinder gibt es die Gelegenheit, am offenen Feuer Stockbrot zu backen.
Besonders hinweisen möchten wir darauf, dass auch NICHT-Mitglieder des Sportvereins ganz herzlich eingeladen sind.
Mit sportlichen Grüßen, verbunden mit den besten Wünschen für das Jahr 2016.
SV Wormelia Wormeln
Karsten Branke, 1. Vorsitzende

_________________________________________________________________

Neue Rückenkurse beim SV Wormelia Wormeln. Wie versprochen, beginnen in dieser Woche die Rückenkurse unter der Leitung von Claudine König. Am 14. Januar 2016 beginnt der Frauenkurs um 19:00 Uhr, im Anschluss folgt der Kurs der Männer.

Rückengymnastik für Damen und Herren sowie  Zumba beim SV Wormelia.
Wie beim Aktionstag versprochen, starten die ersten Kurse:
Am  Donnerstag, 15.10. 2015 beginnt um 19:15 h in der Twistetalhalle Wormeln der Rückenkurs für Männer unter der Leitung von Claudine König. Anmeldungen sind nicht erforderlich.

Rückenkurse beim SV Wormelia Wormeln.
Der Rückenkurs für Männer unter der Leitung von Claudine König wird fortgesetzt am Donnerstag, 05.11.2015 um 19:15 Uhr in der Twistetalhalle. Jeder der mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen eine Mitgliedschaft ist nicht erforderlich.

Der Rückenkurs für Frauen, welcher eigentlich am 05.11.2015 starten sollte, muss leider verschoben werden, da lediglich drei Anmeldungen vorlagen. Neuer Starttermin ist hier am Donnerstag, 14. Januar 2016 um 19:15 Uhr in der Twistetalhalle. Auch hier ist jede Frau herzlich zur Teilnahme eingeladen – eine Mitgliedschaft ist ebenfalls nicht erforderlich. Um hier die Resonanz feststellen zu können, wird kurz um Anmeldung gebeten bei Karsten Branke (742094), Matthias Göbel (01785852111) oder gern auch per Email (svwormeln@aol.com).

Auch der versprochene Zumbakurs soll nunmehr starten! Erstmals bittet Igor Friesen am Dienstag, 3.11.2015 um 18:30 h in der Twistetalhalle zur 1. Übungsstunde. Anmeldungen bitte bei Matthias Göbel, Tel 01785852111 oder svwormeln@aol.com.

Aktionstag am 12. Sept. 2015

Aktionstag des SV Wormelia Wormeln E.V. am 12. Sept. 2015.
Karsten Branke 1. Vorsitzender des SV Wormelia Wormeln begrüßte am Samstagnachmittag auf dem Sportgelände in Wormeln zahlreich Interessierte und Zuschauer sowie die Aktiven und Sponsoren in den Informationsständen.
Präsentation2

Mit den Informationen an den Ständen und den spielerischen Aktivitäten während der Veranstaltung war nicht nur die ältere Generation angesprochen und motiviert sondern auch die jungen und mittelalten Besucher konnten und haben sich auch intensive eingebracht und informiert.

Mit den Ständen:

  • Ernährungsberatung mit Gabriele Muhs-Bohländer (Gesunde Ernährung und Lösung von Ernährungsproblemen bei Stoffwechselstörungen und ernährungsabhängigen Erkrankungen)
  • Die Sparda-Bank in Warburg unterstützte als Sponsor  den SV Wormelia. Für den Filialleiter Frank Becker war es eine Selbstverständlichkeit einen Beitrag für den Aktionstag in finanzieller Hinsicht zu Übernehmen. „ Gemeinsam sportlich sein“ ist doch das Motto der Sparda- Bank West mit dem Landessportbund NRW.
  • Joachim Rempe, Geschäftsführer vom DRK in Warburg  war, wie es sich auf jeder sportlich geprägten Veranstaltung gehört auch mit persönlichem Rat, Infomaterial sowie einem demonstrations Defibrillator anwesend.
  • Der Kreissportbund Höxter Initiator der Bewegung „ Bewegt Älter werden „ ist Mitveranstalter dieses Aktionstages in Wormeln. Der SV Wormelia hatte sich 2014 um Unterstützung beworben und eine Zusage vom Kreissportbund für die nächsten Jahre erhalten. Vertreten wurde der Kreissportbund auf den informativen Stand durch die Stv. Vorsitzende Gisela Lattrich und der Referentin Naomi Schwenkner.
  • Gezielte Bewegung für den gesamten Körper, schonendes Ganzkörpertraining für Wiedereinsteiger, Übergewichtige und gerade auch ältere Personen wurde gemeinsam mit den Besuchern unter Anleitung von Marjiolin Cordes geübt. Mit Claudia König, der in Warburg ansässigen Physiotherapeutin hatten die Besucher die Gelegenheit Übungen zur Rückengymnastik für einen dauerhaft gesunden Rücken einzuüben.
  • Zähne bekommen und Zähne verlieren. Dr. Jan Kersken und Lisa Eickmeier vom Zahnmedizinischen – Zentrum Paderborn informierten auf Ihrem Stand über die Dauer und Möglichkeiten der Implantation von Zähnen. Die meisten Menschen müssen sich ab einem gewissen Alter darüber  informieren und damit abfinden das ein Zahn- oder Gebissverlust stattfindet.

Präsentation3

 

  • Was wäre eine vom Sportverein initiierte Veranstaltung ohne entsprechende Mineralien? Die Heil-und Mineralquellen Germete GmbH vertreten durch Katja Dierkes sorgte mit Ihren Kostproben der verschiedensten Getränke bei den Besuchern für die notwendige zwischendurch Erfrischung.
  • Die Apotheken Niemann zeigt Anwesenheit durch die Komplette Apothekerfamilie mit zusätzlicher Unterstützung durch Martina Rinteln. Hier konnte, wer wollte, sich Zucker, Blutdruck und Muskelmasse messen lassen. Auch eine Beratung / Empfehlung wann zu welchem Zeitpunkt Magnesium oder Calcium für Sportler das Richtige ist konnte diskutiert werden.
  • Die Abschießende Information und Diskussion zum Thema Sport / Breitensport und Gesundheit wurde  gestaltet durch einen Vortrag von Dr. Alexander Hoffmann aus der Desenbergpraxis Warburg. >“Der heutige Westeuropäer bewegt sich durchschnittlich nur 700 Meter pro Tag. Vor 40 bis 50 Jahren war das noch zehnmal so viel, also ca. 7 km. Verbunden mit der heutigen Ernährung und dem Bewegungsmangel sind die Folgen absehbar. Folglich benötigen wir für ein vernünftiges Aktivitätsniveau als Erwachsener, ca. 150 min pro Woche mittlere Bewegungsintensität z. B. Radfahren oder zügiges Spazieren gehen. „ Ein regelmäßig sich bewegender Übergewichtiger kann gesünder sein als ein nicht sich bewegender Idealgewichtiger.“<

Präsentation4

  • Zur Auflockerung zwischendurch zeigte die Mädels der Jazz Dance Gruppe Varie` und Freeze ihre Künste die von den Besuchern mit viel Applaus  begleitet wurde. Auch die ZUMBA Gruppe unter der Leitung von Igor Friesen kam am Nachmittag auf dem Sportgelände noch zum Einsatz und zum Schwitzen.
    Tanz u Zusch.

Der Mitinitiator Alfred Wiemers und Vorsitzende Karsten Branke  konnten an diesem Nachmittag ca. 80 Gäste begrüßen die mit Kaffee und Kuchen sowie ab 17:00 Uhr mit Gegrillten beköstigt wurden.

1 Aktionstag

2 Aktionstag

SV WORMELIA WORMELN E.V.
Sportfest 2015
Donnerstag, den 30.07.2015
Do. 17.30 Uhr Freundschaftsspiel Altherren FC Germete-Wormeln – SV Ossendorf
Resultat: 2:0 (Torschützen -> 1:0 Carsten Sommerfeld, 2:0 Michael Schäfer)
web 1

Do. 19.00 Uhr Pokalspiel: FC Germete-Wormeln I – Spvg 20 Brakel e.V. (1:4)
web 2
Resultat: 1:4 (Torschützen -> 0:1 Oumar Fofana, 0:2 Oliver Markus, 0:3 Christopher Wetzler, 1:3 Marcel Blömeke, 1:4 Dominik Kling)
web 3

Freitag, den 31.07.2015
17.30 Uhr Hobbykicker-Turnier
TC Warburg, Landjugend, Kälkenkicker, TuS Löwen Reloaded, Restetruppe, Weserbolzen, FC Venus, Dynamo Tresen, FC Bolzelona, Fa. Coveris, Hampenhausen, FC Bodenhausen, Haus Maria; Back to the 90`s

Mannschaft   Mannschaft Ergebnis
Back to the 90’s Dynamo Tresen 0 : 2
Haus Maria Fa. Coveris 3 : 0
TC Warburg TuS Löwen Reloaded 1 : 0
Kälkenkicker Landjugend 0 : 2
Restetruppe FC Venus 4 : 0
Hampenhausen Weserbolzen 2 : 0
Fa. Coveris Landjugend 0 : 4
Back to the 90’s Haus Maria 0 : 0
Dynamo Tresen Kälkenkicker 1 : 1
TC Warburg Restetruppe 2 : 2
FC Venus Weserbolzen 0 : 1
TuS Löwen Reloaded Hampenhausen 1 : 1
Back to the 90’s Fa. Coveris 1 : 0
Landjugend Dynamo Tresen 0 : 4
Haus Maria Kälkenkicker 2 : 1
TC Warburg FC Venus 7 : 0
Weserbolzen TuS Löwen Reloaded 0 : 1
Restetruppe Hampenhausen 2 : 0
Dynamo Tresen Fa. Coveris 5 : 0
Kälkenkicker Back to the 90’s 3 : 0
Haus Maria Landjugend 1 : 1
FC Venus TuS Löwen Reloaded 0 : 2
Hampenhausen TC Warburg 2 : 2
Restetruppe Weserbolzen 3 : 0
Landjugend Back to the 90’s 1 : 1
Dynamo Tresen Haus Maria 3 : 0
FC Venus Hampenhausen 1 : 3
Fa. Coveris Kälkenkicker 0 : 2
TuS Löwen Reloaded Restetruppe 2 : 3
Weserbolzen TC Warburg 0 : 4
Dynamo Tresen TC Warburg 1 : 0
Restetruppe Landjugend 3 : 1
Spiel Platz 3: TC Warburg Landjugend 5 : 4
Endspiel: Dynamo Tresen Restetruppe 0 : 1

Das Siegerfoto < Restetruppe>

Web

anschließend gemütliches Beisammensein.

Samstag, den 01.08.2015 -Vorrunde Seniorenturnier-
12.30 Uhr Einlagespiel E-Jugend (6:5)
Gruppe 1:
Spiel 1: 13.30 Uhr SG Diemel Süd – SG Welda/Uno Warburg (0:1)
Spiel 2: 14.10 Uhr Sieger Spiel 1 – SV Borgholz/Natzungen (1:2)
Spiel 3: 14.50 Uhr SV Borgholz/Natzungen – Verlierer Spiel 1 (0:2)
Web He 1

SV Borgholz / Natzungen in blau /  SG Diemel Süd (Calenberg & Herlinghausen) in weiß.Web He 215.30 Uhr Einlagespiel Damen: FC Germete/Wormeln – SVW 06 Ahnatal e.V. (3:2)

Web Da 1

Torschützinnen: 1:0 Lena Peine 4. Min.; 2:0 Nicole Nitschke 22. Min.; 2:1 Angelique Wenck 35. Min.; 2:2 Jasminka Krnjic 38. Min.; 3:2 Maike Friebe 50. Min.;
Web Da 2

Gruppe 2:
Spiel 4: 17.10 Uhr Warburg 08 II – VFB Marsberg II (0:0)
Spiel 5: 17.50 Uhr Sieger Spiel 4 – RW Erlinghausen II (0:2)
Spiel 6: 18.30 Uhr RW Erlinghausen II – Verlierer Spiel 4 (0:2)
ab 19.00 Uhr „90er Jahre Party“
21.00 Uhr Tanzeinlage der Jazz-Dance-Abteilung (Freeze und Varié)

Sonntag, den 02.08.2015
Endrunde Seniorenturnier-
12.30 Uhr Einlagespiel der Jugend
JSG Warburg/Rhoden – S.V. Türkgücü Kassel 1972 (2:2)

Spiel 7:   13.30 Uhr Halbfinale: Sieger Gruppe 1 – Zweiter Gruppe 2
SG Diemel Süd – RW Erlinghausen II (5:1)
Spiel 8:   14.35 Uhr Halbfinale: Sieger Gruppe 2 – Zweiter Gruppe 1
SF Warburg 08 II – SSV Welda (4:1)
Spiel 9:   15.40 Uhr Elfmeterschießen um Platz 3: Verlierer Spiel 7 – Verlierer Spiel 8
RW Erlinghausen II – SSV Welda  (1:3)

Sportlerehrung:
Marcel Blömeke Spieler des Jahres
Martin Winkler Torschützenkönig 2. Mannschaft
Web SportEhrung

Ehrungen langjähriger Mitglieder:
25 jähriges Vereinsjubiläum: Manfred Hildebrandt, Mario Bünz, Wilfried Genau
40 jähriges Vereinsjubiläum: Maria Egeler, Gisela Fiesseler, Heinrich Floren, Michael Frank, Elisabeth Glade, Rainer Kuhaupt, Heinz-Josef Peine, Hubert Bönnighausen
50 jähriges Vereinsjubiläum: Wolfgang Schön, Günter Leser, Willi Egeler
Web Ehrung

Tanzeinlage der Jazz-Dance-Abteilung (Smarties)
Web Tanz

16.15 Uhr Einlagespiel Herren: FC Germete-Wormeln I – Tuspo Mengeringhausen e.V. (5:3)

Web Einlage

Spiel 10: 18.00 Uhr Endspiel: Sieger Spiel 7 – Sieger Spiel 8
SG Diemel Süd – SF Warburg 08 (2:5)

Web Endspiel

SG Diemel Süd in grün – SF Warburg 08 in weiß
Torschützen: 1:0 Thomas Fink 12. Min.; 1:1 Felix Wetterau 19. Min.; 1:2 Felix Wetterau 22. Min.; 1:3 Joachim Unger 33. Min.; 1:4 Kevin Neifer 38. Min.; 2:4 Patrick Rose 41. Min.; 2:5 Felix Wetterau 60. Min

Web Sieger

anschließend gemütliches Beisammensein!!
So.
14.30 Uhr Kaffee und Kuchen in der Twistetalhalle
Web Kaffee

_____________________________________________________________________

Sa. 13. Juni 2015 Saisonabschluss in Wormeln.
Der FC Germete-Wormeln 03 möchte eine erfolgreiche Saison 2014/15 gebührend mit all seinen Aktiven, Fans, Freunden und Gönner des Vereins feiern.
Dazu lädt der Vorstand recht herzlich für Samstag, den 13.06.2015 auf dem Sportplatz in Wormeln ein.
Zunächst wird um 15:00 Uhr der Kreisvorsitzende Hermann Josef Koch die Meisterehrung der 2. Mannschaft vornehmen. Im Anschluss daran folgt um 15:30 Uhr das Meisterschaftsspiel gegen den Aufsteiger SV Nieheim und danach findet die Saisonabschlussfete statt.

Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen
FC Germete-Wormeln
Wolfgang Eikenberg

____________________________________________________________________

Jugendlandesliga und Landesliga im Jazz und Modern Dance
SV Wormelia Wormeln richtete am 08.03.2015 erstes Ligaturnier der Saison aus.
In der Warburger Dreifachturnhalle war am Sonntag ganz schön was los. 300 Zuschauer und Tänzerinnen waren der Einladung des SV Wormelia Wormeln gefolgt und waren dabei, als Turnierleiter Helge Gericke von der TSA d. DJK Olympia 1955 Drensteinfurt das Turnier in der rot/schwarz geschmückten Halle um 13:30 Uhr eröffnete. Als erstes Highlight verzauberten dann die kleinsten Tänzerinnen des SV Wormelia Wormeln, die Smarties mit einer Showeinlage das Publikum. Die 4-7-jährigen Tänzerinnen trainieren einmal in der Woche unter der Leitung von Ronja Bunse, Lisa Marie Blömeke und Sophie Tillack.
Danach ging es auch sofort los mit dem Turnier der Jugendlandesliga 3. Die vereinseigene Formation Freeze musste als 7. an den Start. Die noch sehr junge Formation, für die es das allererste Turnier war, ging mit großer Aufregung auf die Fläche. Trotz der starken Anspannung bei den jungen Tänzerinnen legten sie einen guten ersten Durchgang hin. Mit am Start war auch die Formation Kurios der TSA d. KF Borgentreich. Da das Niveau der einzelnen Ligen von Jahr zu Jahr steigt, wird es auch für die Wertungsrichter immer schwieriger, die tänzerischen und anspruchsvollen Choreografien zu bewerten. So musste eine Zwischenrunde herhalten, um die 7 besten Gruppen in die Endrunde zu wählen. Freeze aus Wormeln konnte sich freuen, sie hatten es in die Zwischenrunde geschafft. Für die Formation Kurios aus Borgentreich war das Turnier leider schon früh zu ende. Ganz knapp verpassten sie die Zwischenrunde. Die Trainerinnen Ronja Bunse, Lisa Marie Blömeke und Sophie Tillack schworen die jungen Damen aus dem Wormelner Lager noch einmal ein und siehe da, es klappte. Mit einer Leistungssteigerung wurde die Zwischenrunde in Angriff genommen. Als der Turnierleiter die letzten 7 Formationen bekannt gab, die die Endrunde erreicht hatten, gab es riesige Freudenschreie. Freeze hatte die Endrunde erreicht. „Damit hätten wir nicht gerechnet“, waren sich die Trainerinnen einig. Allerdings kostete der 3. Durchgang den jungen Tänzerinnen eine Menge Kraft, sodass sie am Ende einen sehr guten 7. Platz erreichten. Die Plätze 1 bis 3 belegten Bailandos (TSA d. SG Coesfeld, Sapia (TSA move & dance Ibbenbüren) und Sunrise (TSC Recklinghausen).
Mit leichter Verspätung fiel der Startschuss zum nächsten Turnier. Gegen 16:30 Uhr marschierte die Landesliga 4 auf. Auch hier gingen mehrere Formationen aus der Umgebung an den Start. Varié vom SV Wormelia Wormeln, Allegro von der TSA d. KF Borgentreich und El Vuelo vom SV Grün-Weiß Lütgeneder. Wie schon bei der Jugendlandesliga waren sich auch hier die Wertungsrichter nach dem ersten Durchgang nicht einig. So musste wieder eine Zwischenrunde herhalten. Nach der ersten Runde stand aber bereits fest, dass Varié nicht weiter am Turniergeschehen teilnehmen konnte und es somit nicht in die Zwischenrunde geschafft hatte. Nach dem Ausscheiden zeigten sich die jungen Mädels aber nicht traurig, war es doch auch für sie die allererste Teilnahme an so einem Turnier. Die Formationen Allegro (Borgentreich) und El Vuelo (Lütgeneder) überstanden die Vorrunde und schafften den Einzug in die Zwischenrunde. Am Ende musste sich Allegro in der Zwischenrunde geschlagen geben und belegte in der Endabrechnung einen guten 5. Platz. El Vuelo konnten ihr Glück kaum fassen, sahen die Wertungsrichter sie doch unter den besten 4 Formationen an diesem Tag. Im Finale hieß es dann nochmal alle Kräfte mobilisieren. Dieses klappte hervorragend und so verbuchten die jungen Damen am Ende einen guten 3. Platz. Nur besser an diesem Tag waren die Formationen New Line (TSC Castell Lippstadt) auf Platz 1 und Finess (TSA d. SuS Schröttinghausen-Deppendorf) auf Platz 2.
„Insgesamt war es ein gelungenes und spannendes Turnier, welches nur mit vielen ehrenamtlichen Helfern auf die Beine zu stellen ist“ so der 1. Vorsitzende des SV Wormelia Wormeln Karsten Branke. Weiter geht es für die Formationen am 26.04.2015, da lädt die TSA d. KF Borgentreich zum 2. Turnier ein.

_____________________________________________________________________

Zur Jahreshauptversammlung hatte der Vorstand des Sportverein SV Wormelia Wormeln e.V. am Samstag den 28. Feb. 2015 in der Twistetalhalle eingeladen.
Der 1. Vorsitzende Karsten Branke konnte zahlreiche Mitglieder begrüßen und führte durch die 2 ½ stündige Versammlung.
Jürgen Freitag, 1. Schriftführer verließ das letztjährige Protokoll. Der Bericht des Vorstands und die Aktivitäten des Vereins aus dem Jahr 2014 standen als nächste auf der Agenda. (Mitgliederentwicklung, Sportheimnutzung, Winterwanderung, Kickerturnier, Sportfest, Zumba und Rückenkurs, Gastronomiewechsel des Sportheims sowie Renovierungsstatus des Sportheims wurden ausführlich dargestellt).
Alfred Wiemers berichtet vom FC Germete – Wormeln 03. Alfred lobte den Einsatz des Fördervereins,  der inzwischen 52 Mitglieder umfasst, mahnte jedoch aufgrund der hohe jährlichen Spielbetriebskosten (Ablösesummen, Schiedsrichter) und Abgaben an die Verbände die zukünftige Finanzlage als verbesserungswürdig an. Aktuell sind 3 Mannschaften im Seniorenbereich aktiv. (2 Herren, 1 Damenmannschaft).
Jugendobmann, Björn Scholz informierte über die Situation im Jugendbereich mit insgesamt 11 Teams (8 Männer, 3 Mädchen). Die Jugendmannschaften konnten im vergangen einige sehr schöne Erfolge vorweisen. Auch hier ist die finanzielle Situation nicht auf Rosen gebettet und die Unterstützung der Jugendlichen bei der Betreuung und Fahrten zu den Spielen wird ebenfalls immer schwieriger.
Jazz Dance wurde in 2014 erfolgreich von Sabrina Nolte geleitet. Mit 4 aktiven Gruppen wurden zahlreiche Auftritte in Nah und Fern geleistet. Lange Anfahrten zu den Meisterschaften sind hier die Regel und bedürfen oft der elterlichen Unterstützung. Einige Gruppen sind im Neuaufbau, so dass in diesem Jahr verstärkt in die Basisarbeit investiert werden wird.
Auch der Breitensport bisher verantwortet von Fr. Reisig hat im Sportverein seinen Stellenwert  gefunden. Die Angebotspalette insbesondere für die Generation über 40 Jahre bedarf eines Ausbaus und Koordination in der Zukunft.
Der 1. Kassierer, Olaf Glade berichtete über die aktuelle Finanzlage (Einnahmen, Ausgaben und Kassenbestand). Insgesamt ist die momentane Finanzsituation befriedigend, das bedeutet allerdings noch nicht dass die erforderlichen Renovierungen am Sportheim aus eigener Kraft gestemmt werden können. Die Kassenprüfer Werner Jakob und Rainer Floren fanden keinerlei Unregelmäßigkeiten und baten die Versammlung um Entlastung des Kassierers und des Vorstandes. Die Entlastung wurde von der Versammlung ohne Gegenstimmen erteilt!

JHV 2015

Als nächstes auf der Agenda standen die Neuwahlen des Vorstandes.

Ernst Isenberg, und Karl–Josef Hoppe beide seit 1993 aktiv im Vorstand, sowie Andreas Göbel, der seit 1995 dem Vorstand angehörte, stellten sich nicht wieder zur Wahl und wurden somit aus dem bisherigen Vorstand verabschiedet.
Als Wahlleiter wurde Gerd Thöne von den anwesenden Mitgliedern vorgeschlagen und einstimmig gewählt. Gerd bedankte sich, für das Ihm entgegen gebrachte Vertrauen und übernahm die Funktion des Wahlleiters für den 1. Vorsitzenden souverän.
Für die Funktion des 1. Vorsitzenden wurde aus der Versammlung heraus Karsten Branke vorgeschlagen. Der Wahlleiter nahm diesen Vorschlag auf da kein weiterer Kandidat benannt wurde.
Die versammelten Mitglieder wählten nach eingehender Befragung durch den Wahlleiter einstimmig Karsten Branke nun zum 1. Vorsitzenden, der damit seine 7. Amtszeit seit 2003 antritt.

In der Folge konnte nun Karsten als 1. Vorsitzender die weiteren Wahlen in den Vorstand und Funktionen durchführen.
Es wurde vorgeschlagen und ohne Gegenstimmen gewählt:
2. Vorsitzender – Matthias Göbel
1. Schriftführer – Jürgen Freitag
2.
Schriftführer – Holger Dierkes
1.
Kassierer – Olaf Glade
2.
Kassierer – Christian Thöne
Jugendobmann – Björn Scholz
Technische Leiterin Jazz Dance – Sabrina Nolte
1. Beirat – Stefan Branke
2.
Beirat – Phillip Beibocks

Vorstand 2015

Als Kassenprüfer wurden – Reiner Gebel und Lothar Meier für das Jahr 2015 gewählt. Die Platzkassierer sind Manfred Schäfer, Jens Gillessen und Wolfgang Laskowski diese drei Mitglieder stehen für die nächsten beiden Jahre für vorgenannte Funktion zur Verfügung.

Zum Abschuss hatte der SV Wormelia Wormeln den hauptamtlichen Geschäftsführer des Kreissportbundes Höxter Thorsten Schiller eingeladen. Thorsten Schiller ging insbesondere auf die Verantwortung der Sportvereine für den Breitensport ein. Das Motto – „Bewegt Älter werden in Wormeln“ – sollte für den Sportverein in den kommenden Jahren auf dem Programm stehen. Auch die schwindende Anzahl von Mitgliedern im Sportkreis Höxter ließ Thorsten nicht unerwähnt und appellierte an alle Anwesenden den Sport aktiv und passiv zu unterstützen. Mehr dazu siehe Link:
http://www.wormeln.de/vereine/sportverein/bewegt-aelter-werden-in-wormeln/
Im Anschluss des  offiziellen Teils wurde von den Anwesenden bei dem einen oder anderen Getränke noch viel diskutiert und gefachsimpelt.

 __________________________________________________________________

Zumba in Wormeln
Der Sportverein Wormeln plant, ab Anfang März 2015 einen Zumba-Kurs in Wormeln durchzuführen.
Der Kurs erstreckt sich über 10 Termine und soll voraussichtlich dienstags um 18.45 Uhr beginnen.
Geleitet wird der Kurs von Igor Friesen.
Zur weiteren Planung werden Interessierte gebeten sich bis zum 20.02.2015 unter der E-Mail-Adresse svwormelia@gmail.com zu melden.

 

Zu einer Familien-Winterwanderung hatte der SV Wormelia Wormeln alle Mitbürgerinnen und Mitbürger aus Wormeln und Umgebung eingeladen.
Am Samstag, 17. Januar 2015  um 14:00 Uhr ging es nach einer Begrüßung durch Ernst Isenberg am Sportheim mit ca. 70 Teilnehmern los.
Der Weg führte vom Sportheim über die Twistetalstr. entlang am östlichen Teil vom Donnerberg über den Wormelner Steg zum THW nach Warburg. Vom THW und Andreas Göbel wurden die Teilnehmer begrüßt, zu einer Stärkung und zum Aufwärmen mit entsprechenden Getränken eingeladen.Web 1
Um 16:00 ging es zurück über den Radweg nach Wormeln. Am Sportheim war schon von Andreas und seinen Helfern das Feuer entfacht, so dass die Kinder ihr heiß ersehntes Stockbrot in die Flammen halten konnten. Für die Erwachsenen und die Heranwachsenden gab es dann die notwendige Flüssignahrung und Würstchen vom Grill. Eine erste Feuertaufe erlebte der neue Wirt Stefan Branke vom Sportheim der als Nachfolger von der Fam. Hartwig das Sportheim nun betreibt.Web 2

 

____________________________________________________________________

Ergebnisse vom Sportfest 2014.

1. Sieger > SV Herlinghausen:SSV Herlinghausen – FC Germete/Wormeln II > Endstand >1:1 > 5:4 n.E. Torschützen: 1:0 Alexander Neumann (12. Min.) 1:1 Steffen Jütner (38. Min.)

1 Sieger

2. Sieger > FC Germete / Wormeln II2 Sieger

Alle Sieger: 1.SSV Herlinghausen; 2.FC Germete/Wormeln II;
3.SV Borgholz/Natzungen; 4.VFB Marsberg II1 Alle Sieger

Einlagespiel > FC Germete-Wormeln I – MTV Fürstenberg von 1888
Endstand 3:0

Torschützen: 1:0 Thomas Friebe (44. Min.) 2:0 Tammo Thuneke (58. Min.) 3:0 Manuel Tripp (61. Min.)Web Einlage

Ehrung der langjährigen Mitglieder:

50 jähriges Vereinsjubiläum: Willi Menge, Albert Trilling, Franz Hoppe (bereits 2013)

40 jähriges Vereinsjubiläum: Helmut Elsner, Hans-Dieter Müller, Manfred Führer, Peter Stelzig, Jochen Scholz

25 jähriges Vereinsjubiläum: Maike Friebe, Mareike Gördemann, Julia Kersken, Adelheid Westhoff-Henze, Petra Hoppe, Martin Hoppe, Christoph Floren, Gerd Winnig1.2 Ehrungen

Programm vom Sportfest 2014

Donnerstag, 31.07.2014
17:30 Uhr: Alte Herren: FC Germete-Wormeln – SV Ossendorf
19.00 Uhr: DFB-Pokal – FC Germete-Wormeln I – SV Borgholz/Natzungen

Freitag, 01.08.2014
ab 17:30 Uhr -Hobbykicker-Turnier-
TC Warburg, Cobra 12, Kälkenkicker, TuS Löwen Reoaded, Reservisten, Kobusch,
FC Venus, Mariannes Bundesliga Boys, Landjugend, FC Bolzelona, BVB-Fanclub, Weserbolzen, Hampenhausen, Holzmichels
anschließend gemütliches Beisammensein.

Samstag, 02.08.2014
12:30: F-Jugend JSG Welda/Germete-Wormeln/Rhoden – E-Mädchen Warburg 08

Seniorenpokalturier:

Spiel 1 – 13:30 Uhr – SSV Herlinghausen – SF Warburg 08 II

Spiel 2 – 14:35 Uhr – SV Borgholz/Natzungen – SF Calenberg

15:45 Uhr – Einlagespiel Ü-15 Mädchen MSV Duisburg–Damen – FC Germete-Wormeln

Spiel 3 – 17:15 Uhr – VFB Marsberg II – SG Welda/Uno Warburg

Spiel 4 – 18:20 Uhr – FC Germete-Wormeln II – RW Erlinghausen II

19:30 Uhr „Mexikanische Nacht“

21:00 Uhr – Tanzeinlage der Jazz-Dance-Formationen Mysterious u. Varie

Sonntag, den 03.08.2014       -ENDRUNDE SENIORENTURNIER-

12:30 Uhr Einlagespiel Bambinis: JSG Germete-Wormeln  – SF Warburg 08

Spiel 5: – 13:30 Uhr Halbfinale: Sieger Spiel 1 – Sieger Spiel 2

Spiel 6: – 14:35 Uhr Halbfinale: Sieger Spiel 3 – Sieger Spiel 4

Spiel 7: – 15:40 Uhr Elfmeterschießen um Platz 3:
Verlierer Spiel 5 – Verlierer Spiel 6

Sonntag ab 14:30 Uhr – Kaffee und Kuchen in der Twistetalhalle

15:45 Uhr Ehrungen langjähriger Mitglieder
im Anschluss: Tanzeinlage der Jazzdance-Abteilung (Freeze u. Smarties)

16:15 Uhr Einlagespiel Herren: FC Germete-Wormeln I – MTV Fürstenberg von 1888

Spiel 8: – 18:00 Uhr  Endspiel – Sieger Spiel 5 – Sieger Spiel 6

anschließend gemütliches Beisammensein.

__________________________________________________________________

Der Sportverein hat auch in 2014 am 18. Jan. zur dritten Winterwanderung eingeladen.Vorsitzender Karsten Branke konnte um 14:00 Uhr ca. 40 Teilnehmer am Sportheim begrüßen. Die Wanderung führte über den Radweg bis nach Welda. Dort lud der Vorsitzende zu einem kleinen Aufenthalt mit heißen Getränken ein. Die Wanderung war nicht zu lang ausgelegt sodass auch Mütter und Väter mit ihren Kindern ebenfalls gut teilnehmen konnten. Anschließend ging es zum Sportheim zurück. Dort traf man sich bei Stockbrot für die Kinder und leckere Bratwurst mit entsprechenden Getränken für die Erwachsenen.

Web Wanderung

 

sport

Vereinschronik
des SV Wormelia Wormeln e.V.
-Auszug-

1921 Wormelner Jugendliche bilden eine Gruppe mit dem gemeinsamen Zweck, Fußball zu spielen Dr. Werner Ritgen stellt „Am Huweg“ hinter der jetzigen Tannenschonung (Schafswiese) ein Grundstück als Sportplatz zur Verfügung.

28.11.1921   Wettspiel: 1. Jugend Wormeln – 2. Mannschaft Germete 2:0

04.12.1921  2. Seniorenmannschaft Nörde – Jugendmannschaft Wormeln 2:3

03.04.1922  1. Jugend Wormeln – 2. Elf Daseburg 2:0

03.04.1922 1. Schülermannschaft Wormeln – 1. Schülermannschaft Welda 2:2

04.02.1924  Pfarrer Franz Voßmann gründet eine marianische Jünglings-Sodalität und fördert die Jugendarbeit in Wormeln.

12.08.1925 und14.03.1926 Antrag der Wormelner Jugend an die Gemeindevertretung einen Sportplatz zur Verfügung zu stellen.

20.07.1930 Wormeln – Großeneder 1:3

03.08.1930 Spielabbruch beim Spiel Dössel – Wormeln wegen Platzverweises eines Wormelner Spielers.

28.06.1931 Sportfest in Wormeln

1932  Wormeln spielt in der Klasse: Deutsche Jugendkraft Bezirk Warburg/Ring Süd

1933 Wormeln spielt in der III. Kreisklasse des DFB-Kreises Paderborn

1945-1953 Freundschaftsspiele u. Sportfeste werden auf dem Sportplatz „Hinter dem Jeckel“ und ab 1947 auf dem „Weldaer Berg“ ausgetragen

1955 Da der Sportverein keine Vereinsführung mehr hatte, fiel die Mannschaft auseinander und einige Spieler schlossen sich den Vereinen Warburg 08 u. SF Calenberg an. Eine Auflösungsversammlung hat nicht stattgefunden.

08.02.1963 Gründungsversammlung zur Wiederaufnahme des Spielbetriebes in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln.

1964 Dr. Gerd Ritgen stellt hinter dem Bahndamm ein Grundstück für einen Sportplatz „Inselkampfbahn“ zur Verfügung.

20.08.1965 Aufnahme in den Westdeutschen Fußballverband

23.05.1965 1.Freundschaftsspiel gegen Germete (5:2 gewonnen)

1967 Aufstieg in die 2. Kreisklasse

August 1967 Gründung der Breitensportabteilung für Frauen

Januar 1969 Gründung einer Tischtennisabteilung

21.06.1969 Sportlerball in der Scheune Gründer

12.02.1972 1. Karnevalsveranstaltung mit der Chorgemeinschaft

18.08. – 19.08.1973 Einweihung des neuen Sportplatzes, Huweg

12.09.1973 Erstellung einer neuen Satzung

19.10.1973 Eintragung in das Vereinsregister

1974 Meister der 2. Kreisklasse und Aufstieg in die 1. Kreisklasse

11.08.1974 Einweihung des Sportheimes

1975 Gründung der 2. Mannschaft

09.01.1976 Errichtung einer Ehrenordnung und Jugendsatzung

03.03.1978 15-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs

August  1980 Fertigstellung des Teilanbaues am Sportheim

08.02.1983 20-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln

Juli 1983 Fertigstellung des Sportheimanbaues

1984 Herbstmeister der Kreisliga A

04.04.1985 Gründung der Tennisabteilung

1985 Vizekreismeister der Kreisliga A

30.12.1985 Grundstückserwerb für Tennisplatz

Oktober 1986 Fußball-Stadtmeister

1987 Grundstückserwerb von Josef Trilling zum Ausbau des Sportplatzes

08.02.1988 25-Jahrfeier nach Wiederaufnahme des Geschäfts- und Spielbetriebs in der Gastwirtschaft Heppe, Wormeln

02.07.1988 25-Jahrfeier in der Twistetalhalle

September 1988 Gründung der Breitensportabteilung für Männer über 40 Jahre (Ü40)

14.05.1989 Einweihung des Tennisplatzes

04.08. – 06.08.1989 Einweihung der Sportplatzerweiterung im Rahmen des Sportfestes ( Bauzeit: 23.08.88 – Juli 1989 )

Februar 1991 Karnevalsveranstaltung fällt wegen Golfkrieg aus.

02.08.1991 1.Fußball-Dorfmeisterschaft im Rahmen des Sportfestes

19.06.1993 70jähriges Vereinsjubiläum in der Twistetalhalle

Februar 1995 Karnevalsfeier mit Chorgemeinschaft und Landjugend nach 4jähriger Pause

20.05.1995 10-Jahresfeier der Tennisabteilung

17.06.1995 1.Wormelia-Familien-Fahrradtour

09.05.- 10.05.1998 75jähriges Vereinsjubiläum und Einweihung des umgebauten bzw. erweiterten Sportheimes (Bauzeit: Nov. 1995 – Mai 1998)

07.02.2003 Beschluss der Mitgliederversammlung Ausgliederung der Fußballabteilung

16.03.2003 Neugründung des Fußballvereins FC Germete-Wormeln 03

November 2003 Aufnahme in den Deutschen Tanzsportbund und den Tanzsportverband NRW

15.02.2004 Start der Jazzdancegruppe Experience in der Landesliga

2005 Aufstieg Jazzdancegruppe Experience in die Oberliga nach zunächst direktem Aufstieg in die Verbandsliga und der Berechtigung zur Teilnahme an der Relegation zur Oberliga

2012 Auflösung des Erbbaurechtsvertrages für den Tennisplatz und Rückbau der Tennisanlage

08.12.2013 Jubiläumsfeier „50 Jahre nach Neugründung“ in der Twistetalhalle

Vorsitzende bis 1955

1936 Heinrich Göbel

nach dem 2. Weltkrieg bis 1955

Wilhelm Simon

Wilhelm Gründer

Wilhelm Simon

Josef Trilling

Vorsitzende des SV Wormelia Wormeln seit 1963

ab 1963 Johann Göbel

ab 1968 Josef Even

ab 1969 Heinz Waldorf

ab 1969 Günter Kriwet

ab 1971 Franz Kuhaupt

ab 1993 Gerd Thöne

ab 2003 – Karsten Branke